Kostenloser VersandKostenloser VersandSchnelle LieferungSchnelle LieferungPersönliche BeratungPersönliche Beratung
Sie befinden sich hier:

Fahrradbügel – Anlehnbügel - Fahrradparker – Fahrradständer für E-Bikes und MTBs

Warum werden Fahrradbügel, Anlehnbügel und Fahrrradparker immer wichtiger?
Fahrradfahren gehört mittlerweile wieder zum guten Ton. Nicht nur der Umwelt zuliebe, sondern auch die eigene Fitness wird verbessert. Und die Gesundheit belohnt eine regelmäßige sportliche Betätigung. Dank der stetigen Weiterentwicklung der Fahrräder zum E-Bike, Lastenrad und einer großen vielfältigen Auswahl an unterschiedlichsten Mountainbikes, Fatbikes, Cross-Bikes und BMX-Rädern ist auch das sichere Abstellen und Parken differenzierter geworden. Gerade in Städten und Gemeinden, bei Behörden, an Schulen und Universitäten aber auch in den Unternehmen und Betrieben werden immer mehr umfangreiche Fahrrad-Abstellplätze nachgefragt. Dabei gilt es, Fahrradbügel und Fahrradparker anzubieten, die für eine möglichst große Anzahl und Vielfalt an Fahrradtypen passend ist. Fahrradbügel, auch Anlehnbügel oder Kreuzberger Bügel genannt, sind dabei die beste Möglichkeit für alle Pedaleure, einen sicheren Fahrrad-Abstellplatz anzubieten.

Hier können alle Fahrradtypen problemlos angeschlossen werden:

  • Mountainbikes
  • Tandems & Lastenräder
  • E-Bikes
  • Cross- und Citybikes
  • Hollandräder und auch
  • Kinderräder

Die klassischen Fahrrädständer, die auch unter anderem als Bodenparker oder Wandparker bekannt sind und bei denen das Vorderrad in der Fahrradhalterung aufgenommen wird, finden Sie in der speziellen Kategorie Fahrradständer.

Sortieren nach:
Relevanz
Anlehnbügel aus Edelstahl, Rohr 48 mm, mit zus. Knierohr, LxH 1000x800 mm, zum Einbetonieren
340,40 €
Grundpreis 340,40 € / 1 Stk
exkl. 64,68 € MwSt.
Anlehnbügel aus Edelstahl, Rohr 48 mm, LxH 1000x800 mm, zum Aufdübeln
364,40 €
Grundpreis 364,40 € / 1 Stk
exkl. 69,24 € MwSt.
Anlehnbügel aus verzinktem Stahlrohr 48 mm, BxH 1000x1150 mm, Höhe über Flur 800 mm zum Aufdübeln
143,40 €
Grundpreis 143,40 € / 1 Stk
exkl. 27,25 € MwSt.
Anlehnbügel aus verzinktem Stahlrohr 48 mm, mit zus. Knierohr, LxH 1000x800 mm, zum Einbetonieren
138,40 €
Grundpreis 138,40 € / 1 Stk
exkl. 26,30 € MwSt.
Anlehnbügel aus verzinktem Stahlrohr 48 mm, LxH 1000x1150 mm, zum Einbetonieren
113,40 €
Grundpreis 113,40 € / 1 Stk
exkl. 21,55 € MwSt.
Anlehnbügel aus Edelstahl, Rohr 48 mm, LxH 1000x1150 mm, zum Einbetonieren
282,40 €
Grundpreis 282,40 € / 1 Stk
exkl. 53,66 € MwSt.
Fahrrad-Anlehnbügel, Stahlrohr 48 mm, zum Aufstellen, 10 Einstellplätze, BxTxH 4250x350x850 mm, feuerverzinkt
634,40 €
Grundpreis 634,40 € / 1 Stk
exkl. 120,54 € MwSt.
Fahrrad-Anlehnbügel, Stahlrohr Durchm. 48 mm, zum Aufstellen, 6 Einstellplätze, feuerverzinkt, BxTxH 3020x750x860 mm
431,70 €
Grundpreis 431,70 € / 1 Stk
exkl. 82,02 € MwSt.
Fahrrad-Anlehnbügel, Stahlrohr 48 mm, zum Aufstellen, 6 Einstellplätze, BxTxH 2550x350x850 mm, feuerverzinkt
368,70 €
Grundpreis 368,70 € / 1 Stk
exkl. 70,05 € MwSt.
Fahrrad-Anlehnbügel, Stahlrohr Durchm. 48 mm, zum Aufstellen, 4 Einstellplätze, feuerverzinkt, BxTxH 2170x750x860 mm
292,10 €
Grundpreis 292,10 € / 1 Stk
exkl. 55,50 € MwSt.
Fahrrad-Anlehnbügel, Stahlrohr 48 mm, zum Aufstellen, 12 Einstellplätze, BxTxH 5100x350x850 mm, feuerverzinkt
724,40 €
Grundpreis 724,40 € / 1 Stk
exkl. 137,64 € MwSt.
Anlehnbügel aus verzinktem Stahlrohr 48 mm, LxH 750x1140 mm, zum Einbetonieren
89,40 €
Grundpreis 89,40 € / 1 Stk
exkl. 16,99 € MwSt.
Anlehnbügel aus verzinktem Stahlrohr 48 mm, LxH 1250x1140 mm, zum Einbetonieren
99,90 €
Grundpreis 99,90 € / 1 Stk
exkl. 18,98 € MwSt.
Anlehnbügel, B. 350 mm, Ausf. Stahl feuerverzinkt, Höhe über Flur 800 mm, Durchm. 48 mm
79,50 €
Grundpreis 79,50 € / 1 Stk
exkl. 15,11 € MwSt.
Anlehnbügel aus verzinktem Stahlrohr 48 mm, BxH 1000x800 mm, Höhe über Flur 800 mm zum Aufdübeln
114,90 €
Grundpreis 114,90 € / 1 Stk
exkl. 21,83 € MwSt.
Anlehnbügel aus verzinktem Stahlrohr 48 mm, LxH 1000x1140 mm, zum Einbetonieren
97,40 €
Grundpreis 97,40 € / 1 Stk
exkl. 18,51 € MwSt.
Anlehnbügel, B. 350 mm, Ausf. Edelstahl geschl., Höhe über Flur 800 mm, Durchm. 48 mm
144,00 €
Grundpreis 144,00 € / 1 Stk
exkl. 27,36 € MwSt.
Anlehnbügel aus verzinktem Stahlrohr 48 mm, LxH 750x800 mm, zum Aufdübeln
109,90 €
Grundpreis 109,90 € / 1 Stk
exkl. 20,88 € MwSt.
Anlehnbügel aus Edelstahl, Rohr 48 mm, mit zus. Knierohr, LxH 1000x800 mm, zum Aufdübeln
415,40 €
Grundpreis 415,40 € / 1 Stk
exkl. 78,93 € MwSt.
Anlehnbügel aus verzinktem Stahlrohr 48 mm, mit zus. Knierohr, LxH 1000x800 mm, zum Aufdübeln
155,40 €
Grundpreis 155,40 € / 1 Stk
exkl. 29,53 € MwSt.
  • 1 - 20 von 29
  • 1
  • 2
  • 20 / Seite

Was ist ein Fahrradbügel?

Fahrradbügel sind fest montierte Stahlkonstuktionen in Bügelform, die zum Abstellen/Anlehnen und anschließen von Fahrrädern geeignet sind. Die Formen und Materialien der Fahrradbügel unterscheiden sich dabei. Fahrradbügel unterliegen keiner Norm. Jedoch gilt die DIN 79008-1 | 2016-05 bei der Errichtung von stationären Fahrradparksystemen.
Formschöne Anlehnbügel für Fahrräder werden vor allem in Städten und Gemeinden immer häufiger nachgefragt. Auch der klassische Kreuzberger Bügel erlebt aufgrund der stetigen Zunahme an unterschiedlichsten Fahrradkonstruktionen eine wahre Renaissance.

Was ist ein Kreuzberger Bügel?

Der Kreuzberger Bügel ist der in Deutschland bekannteste fest montierte Fahrradabstellplatz. Der Kreuzberger Bügel ist eine fest im Boden verankerte Stahlbügel-Konstruktion mit einem Oberrohr und einem Mittelrohr (auch Knierohr genannt) auf halber Höhe. Das ermöglicht das Anschließen von Fahrrädern jeglicher Größe. Außerdem stabilisiert das Mittelrohr auch das Abstellen der Räder und verhindert ein Durchrutschen. Der Anlehnbügel hat seinen Ursprung in Berlin und ist nach dem Stadtteil Kreuzberg benannt. Dort kam der Kreuzberger Bügel in den 80er Jahren erstmal zum Einsatz. Kreuzberger Bügel gibt es sowohl zum Einbetonieren als auch zum Aufdübeln.

Fahrradbügel online kaufen

Wenn Sie Fahrradbügel kaufen, vertrauen Sie auf die jahrzehntelange Erfahrung von BERGER und der damit einhergehenden Auswahl und Qualität. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf, wenn Sie Fragen zum Kauf von Fahrradbügeln und Anlehnbügeln haben. Wir unterstützen Sie gerne.
Tipp: Denken Sie beim Kauf der Fahrradanlehnbügel auch daran, dass die Stellplätze oft eine Überdachung benötigen. Die passenden, hochwertigen Fahrradüberdachungen finden Sie ebenfalls hier im BERGER-Shop.

Unterschiedliche Bauweisen der Fahrradbügel

Wie oben bereits erwähnt hat der Begriff „Fahrradbügel“ oder auch nur „Fahrradstange“ unterschiedliche Bedeutungen. Während bei der Fahrradstange auch das Oberrohr des Fahrradrahmens oder das Sitzrohr gemeint sein kann, beschreibt der Fahrradbügel relativ eindeutig eine Abstell- und Anlehnmöglichkeit für Zweiräder. Dabei unterscheiden sich die Bauweisen hinsichtlich der Länge, der Höhe, des Materials und der Form.
Generell empfehlen wir Anlehnparker aus Rundstahl zu wählen. Eckige und kantige Fahrradbügel verursachen leichter Kratzer oder gar Lackabsplitterungen am Fahrrad.

Fahrradbügel werden üblicherweise im Boden fest verankert. Es ist sowohl Einbetonieren als auch Verdübeln möglich. Es können stets beide Seiten des Anlehnbügels verwendet werden. Werden die Bügel mit entsprechendem Platz zum nächsten montiert, können auch mehrere Fahrräder pro Seite angelehnt und angeschlossen werden.

Fahrrad-Anlehnbügel können sowohl einzeln als auch als Gesamtlösung für eine Reihe an Fahrrädern gekauft werden. Geht man davon aus, dass pro Bügel zwei Fahrräder geparkt werden, können Sie Anlehnständer bestellen, die eine konkrete Anzahl an Einstellplätzen vorhalten. Nehmen Sie dazu gerne Kontakt mit uns auf.

10 Vorteile der Fahrrad-Anlehnbügel

1.      äußerst robust und langlebig

2.      für jede Variante von Zweirädern geeignet (MTB, Fatbikes, Rennräder, City-Bikes etc.)

3.      benötigen kein Mauerwerk für die Montage

4.      können einzeln oder in großer Anzahl gekauft und montiert werden

5.      können einbetoniert oder verdübelt werden

6.      sind in verschiedenen Größen/Längen verfügbar

7.      Können mit oder ohne Zwischenstange (Knierohr) bestellt werden

8.      verzinkt verfügen sie über Rostschutz

9.      kein Pflege- oder Wartungsaufwand

10.   formschön mit ansprechender Optik

BERGER bietet eine große Anzahl an verschiedenen Fahrradbügel an, damit diese auch zur jeweilig vorhandenen Außenanlage passend abgestimmt werden können.
Tipp: Um die Zufahrten zu den Abstellplätzen der Fahrräder und der Fahrradanlehnbügel frei von Pkw- oder LKW-Verkehr zu halten, bieten sich Begrenzungspoller und Verkehrspfosten an.

Fahrräder am Fahrradbügel anschließen

Egal welchen Fahrrad-Typ Sie besitzen, Fahrradbügel bieten für alle Bauarten die optimale Möglichkeit, das Zweirad sicher anzuschließen. Ein ausreichend langes und stabiles Fahrradschloss ist dafür vorausgesetzt. Auch Lastenräder können meist so geparkt werden, dass der Fahrradrahmen mit dem Fahrrad-Anlehnbügel verbunden werden kann.
Nutzen Sie die Möglichkeit des sicheren Abschließens Ihres Fahrrads über den Fahrradrahmen am Fahrradbügel. Das bloße Abschließen am Vorderrad oder Hinterrad ist nicht ausreichend, um das Rad vor unbefugtem Zugriff oder Diebstahl zu sichern. Besonders ärgerlich ist es, wenn wegen mangelnder Absicherung, die Versicherung im Schadensfall nicht für den Verlust aufkommt. Fahrradbügel mit sogenanntem Knierohr (auch Kreuzberger Bügel genannt) bieten hier auch die Möglichkeit Kinderräder ideal über den Fahrradrahmen mit dem Fahrrad-Anlehnparker zu verbinden.

Welche Fahrrad-Typen gibt es und wie können diese sicher abgestellt werden?

Je nach Bauart des Fahrrads bieten sich verschiedene Abstellmöglichkeiten an. Ein Zweirad mit besonders dicken Fahrradreifen passt oft nicht in klassische Fahrradhalterungen. Für diese Modelle bieten sich Anlehnbügel, Fahrradstangen oder der sogenannte Kreuzberger Bügel besonders an.
Hier eine kleine Übersicht der „Drahtesel“, die praktischer Weise besser an einem Fahrradabstellbügel parken.

  • BMX und Trialrad: Diese besonderen Sportfahrräder sind mit relativ kleinen (20 bis max. 26 Zoll) aber breiten Laufrädern ausgestattet. Daher ist die Verwendung von Fahrradbügel hier sinnvoll.
  • Crossbike: Die kräftigen, breiten Reifen eignen sich nicht für ein Abstellen in einem klassischen Fahrradständer. Auch hier werden Anlehnbügel empfohlen.
  • Dirt-Bikes: analog zu vielen Mountainbikes sind klassische Fahrradständer häufig zu schmal konstruiert. Fahrradbügel sind auch hier die bessere Wahl.
  • Fatbike: Wie der Name schon sagt, besitzen Fatbikes besonders breite Reifen. Herkömmliche Fahrradständer sind für die Laufräder dieser Fahrrad-Spezies zu schmal. Daher eignen sich Fahrradbügel zum Abschließen der Fatbikes besser.
  • Faltrad & Klapprad: Diese werden meist aufgrund ihrer geringen Größe vornehmlich an Fahrradanlehnbügeln befestigt.
  • Liegerad & Handbike: Diese Fahrrad-Sonderkonstruktionen stehen jederzeit sicher auf ihren drei Rädern und können so ganz einfach an Fahrradbügel, Anlehnbügel oder auch an Verkehrszeichen befestigt werden.
  • Mountainbike: Bei Mountainbikes gibt es viele unterschiedliche Reifenstärken. Alle haben die Eigenschaft, relativ breit zu sein. Daher sind bei Mountainbikes Fahrradanlehnbügel sinnvoll als Abstell- und Sicherungsplatz zu wählen.
  • Rennrad: Aufgrund seiner schmalen Reifen kann ein üblicher Fahrradständer nicht genutzt werden. Geeignet sind hierfür Fahrradanlehnbügel
  • Sporträder (Triathlonrad, Zeitfahrmaschine, Cyclocross) Sporträder sind sehr individuell aufgebaute Fahrräder, mit speziellen Rahmen und ebenso außergewöhnlichen Laufrädern. Beim Abstellen solcher, meist sehr kostenintensiven Fahrrädern, wird die Nutzung von Fahrradbügeln und Anlehnparkern empfohlen.
  • Tandems und Lastenfahrrad: Bei diesen besonderen Fahrradkonstruktionen wird bauartbedingt kein normaler Fahrradständer genutzt. Das Abstellen und Abschließen an einem Anlehnbügel sind hier obligatorisch.

Fahrradmodelle wie

·         Citybikes,

·         E-Bikes,

·         Pedelecs,

·         Fitnessräder,

·         Hollandräder,

·         Kinderräder,

·         Retrobikes,

·         Tourenräder und Treckingräder lassen sich sowohl an Bügelparkern, als auch in den klassischen Fahrradständern sicher abstellen.

Maximale Flexibilität durch Fahrradanlehnbügel

Immer häufiger sind im Stadtbild Anlehnsysteme zu finden. Wählen Sie aus unserem Sortiment die Fahrradbügel aus, die optimal zu Ihren Anforderungen passen. Egal ob Sie ein MTB daran abstellen möchten oder ob E Bikes dort geparkt werden sollen, anlehnen können Sie es fast immer. Generell geht der Trend dahin, dass von Fahrrad Bodenständern mehr und mehr auf Anlehnparker und Anlehnbügel umgestellt wird. Der Grund ist, dass durch die große Vielfalt an verschiedenen Fahrrädern und deren unterschiedlichen Reifegrößen und Eigengewichten das Abstellen des Fahrrads in klassischen Fahrrad Bodenständern für viele Fahrradtypen nicht mehr praktikabel ist. Vor allem das Bereitstellen von Fahrradständer für 4 Fahrräder oder mehr ist über das Nutzen von Anlehnparker mittlerweile deutlich praktikabler, als herkömmliche Vorderradhalterungen.

Wie werden Fahrradabstellplätze für Radfahrer attraktiv?

Egal ob Trekkingbike, MTB (Mountainbike) oder E Bikes, wer mit dem Rad unterwegs ist, will seinen braven „Drahtesel“ sicher zum Beispiel in einem Reihenanlehnbügel oder einem einzelnen Anlehnparker abstellen können. Wie genau gestaltet sich der optimale Standort für einen Fahrradparkplatz?

Bügelparker sollten möglichst nah am Zielort montiert sein. Dann werden die Fahrradabstellplätze auch gerne genutzt. Insbesondere bei Kurzzeitparkern zur schnellen Erledigung von Behördengängen, kleinen Einkäufen oder Bankbesuchen ist die räumliche Nähe zwischen Abstellplatz und Ziel sehr gefragt.

Langzeit Parker hingegen sind auch bereit, etwas größere Entfernungen zurück zu legen, wenn sie ihr Fahrrad gut aufgehoben wissen. Im Zuge dessen sind dann allerdings auch die Wünsche an die Fahrrad-Stellplätze entsprechend hoch. Überdachungen oder abschließbare Lagercontainer zur sicheren Verwahrung bieten die gewünschte Attraktivität. Sind Fahrräder in geschlossenen Containern untergebracht, werden die Zweiräder auch vor fremden Blicken und unerlaubten Zugriffen geschützt.

Die ausreichende Dimensionierung der Fahrradbügel ist ein wichtiger Faktor bei der Planung. Ebenfalls wichtig ist eine gute Auffindbarkeit, sie sollten gut zu erreichen sein und die Sauberkeit gilt es ebenfalls zu berücksichtigen. Daher empfiehlt es sich die Fahrradabstellplätze vom Kfz.-Verkehr mittels Begrenzungspoller oder Verkehrspfosten zu separieren. Auch die Umgebung der Fahrradparkplätze lässt sich leicht durch Parkbänke und dem ein oder anderen Mülleimer oder Kombiascher freundlich gestalten.

Fahrradbügel und Anlehnparker von BERGER einfach bequem bestellen

Nutzen Sie die langjährige Erfahrung und die große Auswahl bei BERGER und kaufen Sie hier die passenden, qualitativ hochwertigen Fahrradbügel. Sollten Sie bei der Planung oder Auswahl Unterstützung benötigen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über ein persönliches Gespräch mit Ihnen und beraten Sie gerne.