Berger Shop
Sie befinden sich hier:

Hebehilfen & Lastaufnahmeeinrichtungen: Hebegeräte & Hebezeuge

Gesundheitsschonend und ohne Kraftaufwand wie ein Profi heben – mit Hebezeugen aus dem BERGER Shop gelingt das ganz einfach. Bei uns finden Sie neben

  • Anschlagmittel,
  • Lastaufnahmemittel,
  • Seilwinden und Seilzüge,
  • Kettenzüge und Elektrokettenzüge weiterhin
  • Vakuum-Schlauchheber und Zubehör zu unseren Hebegeräten. 

Sie möchten schwere Gegenstände, zum Beispiel Container oder Ähnliches in die Höhe bringen? Dann benötigen Sie dafür das richtige Anschlagmittel. Daher finden Sie bei BERGER eine breit gefächerte Auswahl an

  • Kettengehängen,
  • Rundschlingen sowie
  • Unterschiedliche Hebebänder.

Welches der Hebezeuge ist das richtige Produkt für Sie? Wir haben nachfolgend wichtige Informationen rund um unsere Hebetechnik für Sie zusammengestellt.

Gesundheitsschonend & sicher heben – wichtige Auswahlkriterien

Verwenden Sie die richtigen Hebezeuge und Anschlagmittel, gewährleistet das im Lager oder der Produktion reibungslose Arbeitsabläufe, folgenreiche Abstürze werden wirkungsvoll vermieden. Daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf folgende Fragen zu stellen:

Eignet sich das Anschlag- und Lastaufnahmemittel für eine sichere Befestigung an dem jeweiligen Gegenstand?

Wie hoch ist seine Tragkraft?

Gibt es besondere Belastungen, die auf die Lastaufnahmeeinrichtungen einwirken (zum Beispiel starker Wind, Stöße oder hohe Temperaturen)?

Entspricht das Hebezeug allen geltenden Vorschriften und Normen?

Bitte beachten Sie: Einige Eigenschaften der Lastaufnahmemittel hängen von den Außenbedingungen ab. Ein hoher Neigungswinkel beeinflusst zum Beispiel die Tragfähigkeit von Ketten. Ähnlich wirken sich hohe Temperaturen aus. Beim Verladen von Containern am Hafen treten durchaus hohe Windkräfte auf. Ketten oder Bänder müssen daher selbst bei höheren Windstärken zuverlässig halten. 

Anschlagmittel: Rundschlingen / Hebebänder oder Kette?

Beide Varianten haben ihre Vorzüge und Stärken. Sind eine hohe Tragkraft und maximale Robustheit gefragt, sind Anschlagketten echte Kraftpakete. Rundschlingen oder Hebebänder können hier nicht ganz mithalten. Sie punkten dagegen mit einer hohen Flexibilität. Im Gegensatz zu den metallischen Verwandten benötigen sie keinen Anschlagpunkt und eignen sich auch für empfindliche Güter: Schlingen Sie die Bänder einfach um die jeweilige Last.

Was bedeutet das für Sie? Eine Kette ist die ideale Wahl, möchten Sie sehr schwere Gegenstände heben und/oder herrschen extreme Bedingungen. Legen Sie besonderen Wert auf ein schonendes Handling und wünschen Sie sich maximale Flexibilität? Dann empfehlen wir unsere Rundschlingen und Hebebänder. 

Damit nichts verrutscht: die richtige Ladungssicherung für unterwegs

Es ist geschafft, die schweren Güter sind auf das Transportfahrzeug gehoben. Jetzt ist es wichtig, dafür zu sorgen, dass alles während des Transports sicher an Ort und Stelle bleibt. Am besten gelingt das mit unseren Zurrgurten und Produkten zur effektiven Transportsicherung. In unserem Shop erhalten Sie die Gurte mit unterschiedlicher Zugkraft, mit Lang- oder Kurzhebelratsche oder mit einer automatischen Rollenmechanik. Damit sorgen Sie in jeder Situation für einen festen Halt. 

Ein ständiges Auf und Ab – ganz einfach mit Kettenzügen von BERGER

Schwere Lasten frei heben und senken, dieser Herausforderung begegnen Sie einfach einen manuellen Kettenzug oder greifen Sie auf unsere komfortablen Elektrokettenzüge zurück.

Kettenzüge sind echte Spezialisten, gilt es auf engem Raum schwere Lasten zu heben, tragen und zu verfahren. Mit unseren Elektrokettenzügen reduzieren Sie außerdem die Handarbeit auf ein Minimum.

Kommen Sie mit einem Seilzug oder mit Seilwinden nicht mehr weiter, kann ein Kettenzug seine Qualitäten ausspielen. Er hat im Vergleich zu den Winden eindeutig in Sachen Tragfähigkeit die Nase vorn. Als Anwender profitieren Sie von einer kompakten Bauweise und Gewichten, die flexible Einsätze an wechselnden Orten und bei beengten Platzverhältnissen erlauben. Ein Kran oder ein Schienensystem können dabei als Befestigungssystem dienen. 

Wie funktionieren unsere Kettenzüge?

Leistungsstarke Stirnradflaschenzüge werden per Hand bedient. Noch komfortabler geht es mit elektrischen Kettenzügen. Um Lasten anzuheben oder abzusenken, drücken Sie einfach aufs "Knöpfchen". Die Arbeit übernimmt ein langlebiger und starker Elektromotor für Sie. Unsere Elektrokettenzüge mit Einhandbedienung stehen für ein gesundheitsschonendes und ergonomisches Einhand-Lasthandling am Arbeitsplatz. Dazu ist das Lastmittel starr mit dem Steuergerät verbunden. Dank verschiedener Geschwindigkeitsstufen ist eine feinfühlige Positionierung der Last möglich. 

Finden Sie den richtigen Kettenzug im BERGER Online Shop

Für die Auswahl ist es empfehlenswert, im Vorfeld einige Fragen zur späteren Verwendung zu beantworten. Möchten Sie ausschließlich leichtere Lasten mit dem Hebezeug bewegen? Wünschen Sie sich einen möglichst handlichen Kettenzug? Oder sind Sie auf der Suche nach einem echten Kraftpaket mit hoher Tragkraft? Bei uns finden Sie für alle Fälle das richtige Produkt. Worauf kommt es außer Kraft und Gewicht sonst noch an?

Die Hubgeschwindigkeit und die Hubhöhe spielen ebenfalls eine relevante Rolle. Ein Kettenzug mit Elektroantrieb minimiert den Kraftaufwand und bietet maximalen Komfort. Ein langes Geräte Leben wird durch eine hochwertige und sorgfältige Verarbeitung gewährleistet.

Ganz gleich, für welche Variante Sie sich entscheiden, alle Ketten- und Seilzüge haben verschiedene Eigenschaften gemeinsam: Sie lassen sich einfach bedienen und zeigen gegenüber Umwelteinflüssen dank ihrer Robustheit besonders widerstandsfähig. Sie suchen Seilwinden, Trägerklemmen oder Laufkatzen? Diese und viele weitere Produkte für das Bewegen schwerer Lasten bekommen Sie ebenfalls bei uns. 

Seilwinden zum Heben, Ziehen & Spannen

Schnell mal kleinere Lasten bewegen, heute unterwegs auf den Baustellen, morgen in der Werkstatt oder im Lager. Dafür eignen sich Seilzüge oder Seilwinden optimal. Sie nehmen nicht viel Platz in Anspruch, sind robust und für den mobilen Einsatz die idealen Helfer um in jeder Lage Lasten zu ziehen, heben und spannen. 

Die Laufkatze – optimale Lastaufnahmemittel im Arbeitsalltag

Lasten nach oben und unten zu bewegen, ist eine Sache. Doch was ist, wenn die Last außerdem zur Seite verfahren werden sollen? Für diese Anwendungsfälle gibt es sogenannte Laufkatzen. Ausgestattet mit Haspel- oder Rollenfahrwerk bewegt sich die Laufkatze ebenso geschmeidig wie ihre pelzigen Verwandten. Sobald ein Anwender an der Handkette zieht, gleitet sie leichtgängig und geräuschlos in die Richtung der Wahl. Laufkatzen überzeugen mit vielseitigen Einsatzmöglichkeiten und einer kompakten Bauweise. Außerdem sind sie in der Lage, selbst große Lasten mühelos zu bewegen. Ähnlich wie Trägerklemmen lassen sie sich auf verschiedene Trägerbreiten ausrichten. Wird eine Laufkatze nicht benötigt, ist sie im Handumdrehen wieder demontiert. 

Vakuum Schlauchheber vereinfachen das Handling im Versand

Umverteilen, Kommissionieren, Abladen, Aufladen – das tägliche Handling im Logistikbereich ist kräftezehrend. Damit die Mitarbeiter bei diesen Arbeiten entlastet werden, kommen sogenannte Schlauchheber die unter Vakuum arbeiten, zum Einsatz. Die Alleskönner erlauben eine Ein-Mann-Bedienung und bewegen zum Beispiel Fässer genauso wie Kartons. 

Normen und Vorschriften für sicheres Arbeiten mit Hebeeinrichtungen

Sicheres Arbeiten steht auch beim Heben und Senken von Lasten im Vordergrund. Bevor ein Anwender Hebevorgänge mit Hebezeugen durchführen darf, ist eine theoretische und praktische Unterweisung unbedingt erforderlich.

Für die Definition von Hebezeugen und Anschlagsmitteln sind die Vorschriften der DGUV (Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung) sowie die Europäische Norm EN 14492 maßgeblich. Für alle Mitglieder der Berufsgenossenschaften sind die genannten Vorschriften bindend, somit besitzen sie Gesetzescharakter.

Die Europäische Norm EN 14492 definiert Krane als Maschinen, die ein zyklisches Heben und Bewegen von Lasten erlauben. Die Lasten hängen dabei an Haken oder anderen Lastaufnahmeeinrichtungen. Die DGUV definiert Winden, Hub- und Zuggeräte als Hebezeuge, welche entweder alleine oder in einem Zusammenspiel mit weiteren Einrichtungen zum Ziehen, Drücken oder zum Spannen sowie zum Heben und Senken von Lasten verwendet werden können. Geräte, die zum Heben und Senken von Personen geeignet sind, gehören ebenfalls zu diesem Bereich. 

Beachten Sie bitte: Die Geltungsbereiche einiger Paragraphen für bestimmte Windentypen fallen nicht unter diese Vorschrift. Dies umfasst außerdem die dazugehörigen Vorschriften zur Unfallverhütung, sowie Einrichtungen und Geräte. 

Anschlagmittel: Definitionen und Vorschriften

In der Regel 100-500 (BGR500) der DGUV "Betreiben von Lastaufnahmeeinrichtungen im Hebebetrieb" werden Tragmittel, Anschlagmittel und Lastaufnahmemittel als Lastaufnahmeeinrichtungen definiert. Verbindungen, die nicht zu den Hebezeugen gehören und die ihrer Funktion Last und Tragmittel oder Tragmittel und Lastaufnahmemittel verbinden, gehören zur Familie der Anschlagmittel. 

Als Lastaufnahmeeinrichtungen finden folgende Produkte Verwendung:

  • Hebebänder
  • Rundschlingen
  • Ketten
  • Ösenseile
  • Endlosseile (Grummets)
  • Seilgehänge
  • Lösbare Verbindungsteile, zum Beispiel Schäkel

Zusätzlich zu diesen Vorschriften existieren für Anschlagmittel weitere Europäische Normen. Die EN Norm 1492-2 definiert die Materialeigenschaften und der Kennzeichnung hinsichtlich ihrer Verwendung.

Bei uns im Shop erhalten Sie die passenden Hebegeräte für einen reibungslosen Arbeitsablauf. Für nähere Informationen oder eine ausführliche Beratung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie!