Kostenloser VersandKostenloser VersandSchnelle LieferungSchnelle LieferungPersönliche BeratungPersönliche Beratung

Silobehälter und Schüttgutbehälter

Mit Hilfe von Silobehältern lässt sich loses Schüttgut praktisch und einfach umfüllen. Ob in der Fertigung, in der Lebensmittelbranche, oder auf der Baustelle, mit Silobehältern gelingt das Einfüllen und Abfüllen zielgenau. Auch die Dosierung ist über Schüttgutbehälter ein Kinderspiel. Effizientes und zudem Körper schonendes Arbeiten ist mit diesen Stapler-Anbaugeräten garantiert. Durch die robuste Konstruktion eignen sich Silobehälter optimal für den täglichen harten Einsatz im Umgang mit den typischen Schüttgütern.

Sortieren nach:
Relevanz

Leider wurden keine passenden Produkte gefunden
Leider wurden keine passenden Produkte gefunden

Wie funktioniert ein Silobehälter genau?

Ein Silobehälter ist in der Regel aus massivem Stahl gefertigt. Oben befindet sich eine große Öffnung, die sich dann als Trichter nach unten verjüngt. Die große Öffnung ermöglicht das einfach Befüllen. Im unteren, Trichterbereich befindet sich ein Verschluss für das Entleeren. Je nach Art des Silobehälters können sich die verschiedenen Abfüllschichten am Auslass vermengen. Somit ergibt sich ein Gemisch aus zeitlich früher eingefülltem und später eingefülltem Schüttgut.

Unterbauvarianten für Silobehälter

Der notwendige Unterbau ist davon abhängig, wie der Silobehälter eingesetzt werden soll. Für den wechselnden Standort kommt in aller Regel ein Stapler oder ein Kran für den Transport zum Einsatz. Somit sind entweder Füße oder Einfahrtaschen zur Aufnahme der Staplergabeln erforderlich. Über Staplergabeln oder Kran Ösen kann auch der Transport der Silobehälter sicher erfolgen. Wahlweise steht bei kleineren Silobehältern, welche manuell auf dem Betriebsgelände bewegt werden sollen, die Ausstattung mit integrierten Rollen zur Auswahl.

Wie groß soll ein Silobehälter sein?

Die richtige Größe eines Silobehälters richtet sich nach der Schichtdichte des Schüttgutes, welches Sie lagern beziehungsweise transportieren möchten. Eine Liste über die gängigsten Schüttgewichte finden Sie hier. Im berger-shop.de bieten wir die verschiedensten Formen von Silobehältern gefertigt aus Stahl mit einer Traglast von 750 kg bis 1.500 kg an.

Entleerungsmöglichkeiten und Silo Verschlüsse

Je nachdem, welche Korngröße als Schüttgut in Ihren Silobehälter eingefüllt wird, fällt die Entscheidung auf die richtig dimensionierte Verschlussklappe und die Entleerungsfunktion. Zur Auswahl stehen

  • ein mittig angeordneter Auslass mit Scherenverschluss und Handhebelbedienung, optional mit Lenk- und Bockrollen
  • ein Dosier-Schiebeverschluss mittig, welcher für eine Korngröße bis 300 x 300 mm geeignet ist
  • Trichter mit arretierbarem Schiebeverschluss auf der Stirnseite für Handbetätigung, auch fahrbar mit Lenk- und Bockrollen erhältlich
  • stirnseitig angebrachter Klappe welche mittels Zugseil vom Staplersitz aus zu entriegeln ist, mit Einfahrtaschen für Stapler Zinken, 3-fach stapelbar

Die Vorteile der Silobehälter mit Schieber

Mit einem Schieber ist die genaue Abgabe des Schüttgut Inhalts möglich. Ein enormer Vorteil, wenn beispielsweise Futtermittel oder feinkörniges Granulat auf der Baustelle eine vorgegebene Dosierung notwendig machen.

Merkmale robuster Schüttgutbehälter

Gefertigt aus hochwertigem Stahlblech mit Pulverbeschichtung, optional feuerverzinkt, sind unsere Schüttgutbehälter öl- und wasserdicht verschweißt und mit einem umlaufenden Kantenprofil geschützt. Sie sind kratz- und korrosionsfest und einfach zu reinigen. Massive Aufnahmen machen sie je nach Modell durch Gabelhubwagen, Stapler oder Kran transportierbar. Bei Nichtgebrauch lassen sich die Silobehälter platzsparend übereinander stapeln.

Welche Schüttgüter gibt es?

In den Silobehältern werden meist Rohstoffe und Baustoffe aufbewahrt, die über den Trichter genau dosiert abgegeben werden können. Dazu gehören Schotter, Kies, Sand, Zement oder Gips. Auch Erze, Salze oder Schlacke können als Schüttgut in Silobehältern aufbewahrt werden. Auch Rindenmulch, Quarz-Sand, Basalt-Schotter und -Split, Sand-Kies-Gemische und Mutterboden können mittels Silobehälter aufbewahrt, transportiert und genau dosiert abgegeben werden.

Wo werden Silobehälter eingesetzt?

Neben der Bauindustrie werden Silobehälter auch in der Landwirtschaft, bei der Lebensmittelherstellung und -weiterverarbeitung als auch im Bereich der Futtermittelherstellung und Logistik eingesetzt.

Farbliche Vielfalt

Je nach Modellreihe sind neben feuerverzinkt die unterschiedlichsten Farben wählbar. Diese reichen von gelborange, lichtblau, resedagrün, feuerrot, mausgrau bis zu reinorange. Auf Wunsch kann auch in Sonderfarbe geliefert werden.

Pluspunkte, wenn Sie Silobehälter bei BERGER kaufen

  • Renommierter Fachhändler in Betriebsausstattungen
  • Großes Sortiment
  • Hochwertige und langlebige Qualität
  • Innovatives Zubehör
  • Frachtfreie Lieferung ohne Versandkosten innerhalb Deutschlands (ohne Inseln)
  • Unverbindliche Fachberatung und Unterstützung telefonisch oder per E-Mail